HANS 2017

21. November 2017 | Markthalle Hamburg

Nina Maleika und Alassane "AJ" Jensen führten durch den Abend.

Die Trophäe wurde von Alex Diamond und 4000 gestaltet.

DIE GEWINNER

DIE TOP 4 DER JURY IN DER ÜBERSICHT

Nachwuchs des Jahres

Ausgezeichnet wird ein/e neue/r und aufstrebende/r Künstler/in oder Band

Ace Tee

Antje Schomaker

Ilgen-Nur

Kalim

Künstler des Jahres

Ausgezeichnet wird der/die innovativste, aufregendste Künstler/in des Jahres

187 Strassenbande

Andreas Dorau

Meute

Sophia Kennedy

Musiker des Jahres

Ausgezeichnet wird der/die beste Musik-Gestalter/in des Jahres

Kaiser Quartett

Sinch

Sven Kacirek

Zwanie Jonson

Song des Jahres

Ausgezeichnet wird der Song eines Künstlers/Komponisten/einer Band, der das Jahr überdauert und die Grenzen der Stadt überschreitet

„Millionär“ von 187 Strassenbande

„Bist Du Down?“ von Ace Tee feat. Kwam.e (prod. by Plusma)

„Moin Bumm Tschack” von Fünf Sterne deluxe

„Sommer `89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)“ von Kettcar

Hamburger Künstlerentwicklung

Ausgezeichnet wird eine besonders einfallsreiche, erfolgreiche Entwicklung oder Etablierung eines Künstlers - Ziel ist es hierbei, ein ganzes Team zu prämieren, das dem Künstler zum Erfolg verholfen hat

Audiolith für „Fuck Art Let’s Dance”

earMUSIC (Edel Group) für „Alice Cooper”

Studio Braun, Lars Jessen und Rowohlt Verlag für „Heinz Strunk“

Uwe Kanthak für „Helene Fischer“

Bestes Imaging

Ausgezeichnet wird die spannendste, innovativste Bild- und Wahrnehmungsgebung

187 Strassenbande für „187 Strassenbande“ (Gesamtpaket)

Arnold Hammer, Micha Henry und Ace Tee für Ace Tee „Bist Du Down?“ (Video)

Auge Altona für „Diverse Videoarbeiten“

Grand Hotel van Cleef und der Fachbereich Medienproduktion der Hochschule Ostwestfalen-Lippe für Kettcar „Sommer `89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)“ (Video)

Album des Jahres

Ausgezeichnet wird die künstlerisch bedeutsamste Album-Produktion des Jahres

„Sampler 4“ - 187 Strassenbande

„Die Liebe und der Ärger der Anderen“ - Andreas Dorau

„Thronfolger“ - Kalim

„Sophia Kennedy“ - Sophia Kennedy

HANS JURY 2017

Kai Müller - Juryvorsitz / Inhaber Elbe Entertainment

Christoph Becker - Studio Bass

Marco Braun - Brandmanager Domestic Warner Music
Norbert Grundei - NDR / Programmchef N-JOY

Jan Günther - Booker Chimperator

Stefanie Hochmuth - General Management Uebel & Gefährlich
Mitra Kassai - Le Beau Bureau

Jasmina Quach - Musikerin als KUOKO / Michelle Records

Farhad Samadzada - Musiker und Produzent als FARHOT
Tom R. Schulz - Pressesprecher Elbphilharmonie

Katja Schwemmers - Musikjournalistin

András Siebold - Artistic Director / Music Curator Kampnagel

Julia Staron - Geschäftsführerin Club kukuun

Doris Wehser - Head of A&R Membran

Weitere aktuelle Infos findet ihr auf unserer facebook Seite.

 

Ihr wollt Infos zu vergangenen Verleihungen? Klickt HIER!