FOTOGALERIE HANS 2010

Die Verleihung fand am 16. November im Gruenspan statt.

Marco Antonio Reyes Loredo führte durch den Abend.

Der HANS wurde in 8 Kategorien verliehen.

DIE GEWINNER

Hamburger Künstler/in des Jahres

Tocotronic

 

Herausragende Hamburger Künstlerentwicklung

Fettes Brot

Hamburger Medienformat des Jahres

Inas Nacht

 

Hamburger Label des Jahres

Audiolith

 

Hamburger Produktion des Jahres

Jan Delay - "Wir Kinder vom Bahnhof Soul" (Matthias Arfamm / Jan Delay / Kaspar “Tropf” Wiens)

Hamburger Programmmacher des Jahres

Reeperbahnfestival


Hamburger Verpackung des Jahres

Dial Rec./Smallville Records und Store

Hamburger Nachwuchs des Jahres

1000 Robota

DIE TOP 4 DER JURY IN DER ÜBERSICHT

Hamburger Künstler/in des Jahres

Jan Delay

Dendemann

Jochen Distelmeyer

Tocotronic

 

Herausragende Hamburger Künstlerentwicklung

Fettes Brot

Nneka

Roger Cicero

Scooter


Hamburger Medienformat des Jahres

Balcony TV

Inas Nacht

Konspirative Küchenkonzerte

Kultur-Port.de

 

Hamburger Label des Jahres

Audiolith

105 Music

Dial Rec.

Tapete Records

 

Hamburger Produktion des Jahres

Gysbert zu Knyphausen - "Hurra! Hurra! So nicht." (Tobias Levin)

Jan Delay - "Wir Kinder vom Bahnhof Soul" (Matthias Arfamm / Jan Delay / Kaspar “Tropf” Wiens)

Jochen Distelmeyer - "Heavy" (Andreas Herbig / Jochen Distelmeyer)

1000 Robota - "Ufo" (Mense Reents / Ted Gaier)


Hamburger Programmmacher des Jahres

Golden Pudel Club

Hafenbahnhof

Reeperbahnfestival

Uebel & Gefährlich


Hamburger Verpackung des Jahres

Dial Rec./Smallville Records und Store

Elbjazz Festival

Fettes Brot

Silly Walks Discotheque

Hamburger Nachwuchs des Jahres

1000 Robota

Alin Coen Band

Die Vögel

Hundreds

HANS JURY 2010

Alexander Maurus - Wanderlust Entertainment, Juryvorsitzender

Matthias Arfmann - Produzent/ Management Jan Delay

Christoph Becker - Constantin Film/ Bassomatic

Freddie de Wall - Heinrich & De Wall Management

Tino Hanekamp - Uebel & Gefährlich

Tina Heine - Elbjazz

Kai Manke - Networking Media

Bjørn Pfarr – Reeperbahn Festival

Felix Schlüter - Typeholics

Ruben Schnell - Byte FM

Stefan Strüver - PIAS Germany

Bahar Tozman - EMI Music Publishing Germany

Peter Urban - NDR

Andreas Weitkämper - Warner Music Germany